Grundschule Kleinblittersdorf

Grundschule Kleinblittersdorf header image 1

„France mobil“ zu Gast an der GS Kleinblittersdorf

7. November 2019 · Kommentare deaktiviert für „France mobil“ zu Gast an der GS Kleinblittersdorf

Am 24. und 25. Oktober 2019 haben wir France Mobil in unserer Schule empfangen.

Thibault Therby und seine Handpuppe François haben 45 Minuten mit jeder Klasse verbracht, um die Kinder für die französische Kultur zu begeistern. Auf spielerische Weise konnten wir Paris entdecken, den Eifelturm, den Triumphbogen, die Seine, die Metro, den Freizeitpark von Astérix…  Außerdem durften die Kinder zum richtigen Land ein paar Karten einordnen. Mit französischen Liedern haben wir witzige Spiele gespielt und festgestellt, dass es sowohl in der französischen als auch in der deutschen Sprache einige Wörter gibt, die sich ähnlich anhören und dieselbe Bedeutung haben. Die Stunden gingen viel zu schnell vorbei und alle hoffen, dass France Mobil uns noch öfters besuchen kommt.

 

Was ist France Mobil ?

Zwölf französische Lektorinnen und Lektoren sind während des Schuljahres in ganz Deutschland unterwegs. An allgemeinbildenden und beruflichen Schulen begeistern sie während einer Schulstunde Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen durch innovative Methoden von der französischen Sprache und frankophonen Kultur und machen ihnen Lust auf eine internationale Mobilitätserfahrung. 

 

Zur Info : https://www.francemobil.fr/ (siehe auch « Warum Französisch ? »)

 

Marielle Müller

Französischlehrerin

Kommentare deaktiviert für „France mobil“ zu Gast an der GS KleinblittersdorfTags: Allgemein · Schüler

Mitgliederversammlung und Neuwahlen

23. Oktober 2019 · Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung und Neuwahlen

Turnusgemäß findet in diesem Jahr wieder die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereines
der Grundschule Kleinblittersdorf statt.,

 

Dazu laden wir alle Vereinsmitglieder und Interessierte,
am Donnerstag, den 14. November 2019 um 19:30 Uhr
in die Leselandschaft der Grundschule Kleinblittersdorf ein.

 

Folgende Tagesordnungspunkte werden dabei behandelt:

1) Entlastung des Vorstandes
1.1) Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den Vorsitzenden
1.2) Rechenschaftsbericht des Vorstandes
1.3) Ausprache zu dem Bericht
1.4) Bericht der Kassenprüfer
1.5) Wahl eines Versammlungsleiters
1.6) Feststellung der Beschlussfähigkeit
1.7) Entlastung des Vorstandes

2.) Änderung der Satzung
2.1) Änderung §5 Beiträge
2.2) Änderung §6 Vorstand

3.) Neuwahl von Vorstand und Kassenprüfern
3.1) Satzungsgemäße Neuwahlen zum Vorstand

  •  Vorsitzender (m/w/d)
  • Stellv. Vorsitzender (m/w/d)
  • Kassierer (m/w/d)
  • Schriftführer (m/w/d)
  • Beisitzer (m/w/d)

3.2) Neuwahlen der Kassenprüfer

4.) Sonstiges
4.1) Anträge
4.2) Verschiedenes

Anträge zur Mitgliederversammlung bitte bis zum 31.10.2019 an
Alexandros Zissis
Saargemünder Str. 55
66129 Saarbrücken
oder
Per Mail an: foerderverein@grundschule-kleinblittersdorf.de

Für Ihre Mitwirkung bedanken wir uns bereits jetzt recht herzlich und freuen uns auf zahlreiches
Erscheinen.
Kleinblittersdorf, Oktober 2019

Alexandros Zissis
Vorsitzender

Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung und NeuwahlenTags: Förderverein

Schullandheimaufenthalt der 4. Klassen im Spohns Haus in Gersheim

23. September 2019 · Kommentare deaktiviert für Schullandheimaufenthalt der 4. Klassen im Spohns Haus in Gersheim

Am 4.9.19 verabschiedeten wir uns morgens von unseren Eltern und fuhren nach Gersheim ins Schullandheim. Wir waren sehr aufgeregt und gespannt, was uns in den nächsten drei Tagen alles erwarten wird. Nachdem wir unser Gepäck ausgeladen hatten, konnten wir uns ein bisschen umsehen, bevor unser Programm begann. In Spielen bewiesen wir, dass wir als Klasse eine gute Gemeinschaft sind und uns gegenseitig aufeinander verlassen und uns unterstützen können.

Nach einem leckeren Mittagessen bestehend aus Spaghetti mit Tomatensoße (einige Kinder verdrückten sogar mehr als 5 Portionen!!!), Salat und Quarkbällchen als Nachtisch, bezogen wir unsere Zimmer. Ob als Eichhörnchen, Rehe, Gänse oder Fledermäuse, alle fanden die gemütlichen Etagenbetten klasse.

Den Nachmittag verbrachten wir auf dem Jugendfreizeitplatz mit Federball und Fußball spielen oder dem Erkunden der vielen Spielgeräte.

 

Bei dem schönen warmen Wetter bot es sich geradezu an, dass wir am Abend grillten. Über den Überraschungsbesuch von Frau Montenbruck und Frau Mickic freuten wir uns besonders und wir wurden sogar mit Eis und Marshmallows verwöhnt.

Nachdem wir alle satt waren, brach die Klasse 4.1 zu einer Fledermauswanderung unter der Leitung des Försters Dr. Wolf auf. Während die Klasse 4.1 in der Nacht viele Fledermäuse beobachten konnte und durch den dunklen geheimnisvollen Wald wanderte, verbrachte die Klasse 4.2 ihren Abend mit einem Spieleabend, Bemalen von T-Shirts und Disco. Gegen 22.30 Uhr gingen wir alle müde ins Bett, wobei die letzten erst gegen 1.00 Uhr nachts einschlafen konnten.

Der zweite Tag begann mit einer morgendlichen Überraschung, da Noemi aus der Klasse 4.1 ihren 10. Geburtstag feierte. Nach einem fröhlichen Geburtstagsfrühstück mit leckerem Kuchen brach die Klasse 4.2 zu einer interessanten Bacherkundung auf, bei der einige Kinder unfreiwillig mit dem erfrischenden Nass des Baches engere Bekanntschaft machten. Die Klasse 4.1 erkundete währenddessen den Wald. Nach einem stärkenden Mittagessen (Reis mit leckerem Hähnchencurry) wechselten die Aktivitäten und die Klasse 4.2 marschierte in den Wald, während die Klasse 4.1 auf die Suche nach Bachtieren ging.

Den Abend verbrachten wir wieder mit einer Fledermauswanderung und einem Spieleabend.

An diesem Abend schliefen wir erschöpft schon um 23.00 Uhr und träumten von unseren spannenden Eindrücken.

Am nächsten Morgen hatten wir wieder ein Geburtstagskind, diesmal Lena aus der Klasse 4.2. Nach einem leckeren Frühstück ging es auch schon ans Packen. Nachdem unser Zimmerwettbewerb ausgewertet wurde und wir unser Gepäck gut verstaut hatten, fuhren wir teils mit schweren Herzen zurück nach Kleinblittersdorf zur Schule. Dort erwarteten uns unsere Eltern schon sehnsüchtig und wir freuten uns auf unser Zuhause. Einig sind wir uns allerdings alle: das Schullandheim war toll!!!

Außerdem wollen wir uns noch bei Frau Wannemacher und Herr Darimont bedanken, dass sie unsere Klassenlehrerinnen unterstützt und mit uns eine spannende Zeit verbracht haben.

 

Die Klassen 4.1 und 4.2

Kommentare deaktiviert für Schullandheimaufenthalt der 4. Klassen im Spohns Haus in GersheimTags: Allgemein · Schüler

Grundschule Kleinblittersdorf ist Internet – ABC Schule!

18. Juni 2019 · Kommentare deaktiviert für Grundschule Kleinblittersdorf ist Internet – ABC Schule!

Wir freuen uns mitzuteilen, dass wir uns von heute an und in Zukunft offiziell als Internet – ABC Schule bezeichnen dürfen.

Frau König und Frau Zieres waren auf der feierlichen Verleihung in der Grundschule in Püttlingen und haben aus den Händen von Bildungsminister Ulrich Commercon und dem neuen Oberbürgermeister der Stadt Saarbrücken, Uwe Conradt, das Siegel für unsere Schule entgegen genommen.

Wir sind damit einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Digitalpakt Schule gegangen.

Kommentare deaktiviert für Grundschule Kleinblittersdorf ist Internet – ABC Schule!Tags: Allgemein · Lehrer

Abschied

7. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für Abschied

 

 

 Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schüler und Schülerinnen,

leider werde ich mein Amt als kommissarische Schulleitung mit Beginn der Osterferien ablegen. Dies ist mir sehr schwer gefallen, aber persönliche Gründe haben mich zu diesem Schritt bewogen.

Mit der Niederlegung meines Amtes als Schulleitung werde ich auch die Grundschule Kleinblittersdorf verlassen. Dies geschieht mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Bis zu den Sommerferien wird dann Frau König die Schule an meiner Stelle kommissarisch leiten.

Ich möchte mich zum Abschluss bei Ihnen ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und Ihr Mitwirken bedanken.

Liebe Kinder, ich werde euch sehr vermissen. Ich hoffe, wir sehen uns mal wieder!

Liebe Grüße,

M. Mikic

Kommentare deaktiviert für AbschiedTags: Allgemein

Zweitklässer der Grundschule Kleinblittersdorf richten Insektenhotel im Robert-Jeanrond-Bürgerpark ein

29. April 2019 · Kommentare deaktiviert für Zweitklässer der Grundschule Kleinblittersdorf richten Insektenhotel im Robert-Jeanrond-Bürgerpark ein

Bei herrlichem Sonnenschein sind die beiden zweiten Klassen der Grundschule Kleinblittersdorf am 11.04.2019 zum Robert-Jeanrond-Bürgerpark (Teichanlage am Ortseingang Auersmacher) gewandert. Dort durften wir dabei helfen, ein neu aufgestelltes, großes Insektenhotel für Wildbienen einzurichten.

Der Ortsvorsteher von Kleinblittersdorf, Herr Bur, hatte uns dazu eingeladen und sogar der Bürgermeister Herr Strichertz kam zu einer kurzen Stippvisite vorbei und begutachtete die Arbeit der Kinder.

 

Gemeinsam mit Herrn Schöpfer vom Globus Handelshof hat Herr Bur ein tolles Zusatzprogramm für uns auf die Beine gestellt. So konnten wir uns auch eigene „Mini-Insektenhotels“ für Zuhause bauen, indem wir Löcher in Holzscheiben gebohrt haben.

 

Auch der Zoo Neunkirchen war mit von der Partie und hat uns mit Herrn Omlor einen Falkner geschickt, der uns drei seiner gefiederten Schützlinge vorstellte. Anfassen der Greifvögel war zur großen Freude und Faszination aller Kinder ausdrücklich erlaubt.

Zur Stärkung wurden wir vor Ort mit leckeren, frischen Rostwürstchen vom Schwenker und mit Getränken versorgt.

Zum Abschluss dieses gelungenen Tages überreichte Herr Schöpfer jeder Klasse noch ein Stofftier-Bienchen als kleine Erinnerung. Jedes Kind erhielt außerdem ein Heft über Bienen und einen Haftmagneten.

Ein ganz großes Dankeschön möchten wir an Herrn Bur, Herrn Schöpfer und Herrn Omlor richten! Ein Dank außerdem an die Bübinger Werkstätten, an alle Helfer, die begleitenden Mamas und den Opa, die diesen Tag gemeinsam mit uns verbracht haben. Es war ein wunderbares Erlebnis und hat uns allen großen Spaß gemacht!

Die Kinder der Klassen 2.1 und 2.2 der Grundschule Kleinblittersdorf mit ihren Klassenlehrern Harald Darimont und Sabrina Thieser

Kommentare deaktiviert für Zweitklässer der Grundschule Kleinblittersdorf richten Insektenhotel im Robert-Jeanrond-Bürgerpark einTags: Allgemein

Saarland Picobello in der Grundschule Kleinblittersdorf!

1. April 2019 · Kommentare deaktiviert für Saarland Picobello in der Grundschule Kleinblittersdorf!

Am 29. März haben sich fünf Klassen der Grundschule Kleinblittersdorf bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg gemacht, den Schulhof und die nähere Umgebung unserer Schule von Müll zu befreien.

„Bewaffnet“ mit Handschuhen, Müllsäcken, guter Laune und jeder Menge Tatkraft nahmen sich die Klassen 2.2 und 3.1 den Parkplatz der Spiel- und Sporthalle sowie den Waldweg in Richtung Sportplatz vor.

Alle waren betroffen und auch empört darüber, was so alles an Unrat einfach in der Natur entsorgt wird. Neben rauen Mengen an Plastik, Papier und Glasflaschen holten die Kinder große Altmetallstücke, Teile von Dachplatten und sogar einen Autoreifen aus dem Gebüsch rund um den Waldweg!

Nach zwei Stunden fleißiger Arbeit und schwer beladen mit vielen schweren Müllsäcken wurde uns der Rückweg zur Schule mühsam.

Auf dem Schulhof trafen wir glücklicherweise die Männer vom Bauhof der Gemeinde, die uns hilfsbereit unsere schwere Last abnahmen.

Alle Kinder der beteiligten Klassen haben an diesem Tag viel „geschafft“ und dafür gesorgt, dass es rund um unsere Schule wieder picobello aussieht.

Wir hoffen, dass es auch so bleibt!

 

Kommentare deaktiviert für Saarland Picobello in der Grundschule Kleinblittersdorf!Tags: Allgemein

Grundschule Kleinblittersdorf erfolgreich beim Badminton

1. April 2019 · Kommentare deaktiviert für Grundschule Kleinblittersdorf erfolgreich beim Badminton

Wie auch schon in den letzten Jahren besuchte vom 23.1. bis 25.1 2019 der Trainer Andreas Karmann vom SUS Obere Saar unsere Schule, um uns zu zeigen, wieviel Spaß Badminton macht. Alle Klassen durften an dem Schnuppertraining teilnehmen. Gestartet wurde mit einem lustigen Aufwärmspiel, bei dem schon alle ordentlich ins Schwitzen kamen. Danach ging es nach einer kurzen Einführung in die Schlagtechnik auch schon los. Jeder spielte mit einem Partner zusammen und versuchte, sich möglichst häufig den Ball zuzuschlagen. Der Trainer half aktiv mit und trainierte abwechselnd mit allen Kindern. Viel zu schnell gingen die zwei Stunden vorbei. Es machte allen einen riesen Spaß.

Nach diesem kleinen Ausflug in die Welt des Badmintons fand eine Badminton AG statt, bei der 30 Kinder aus der 3. und 4. Klasse teilnahmen, zudem meldeten wir uns am Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ in der Altersklasse WK IV an.

Am 20.2.2019 war es dann soweit. Mit gemischten Gefühlen reisten vier Spieler (Kevin S., Maksimas S., Fabian K., Marius D) und vier Spielerinnen (Annika K., Ariela H., Finja K., Malin K.) nach Wiebelskirchen, wo der Wettkampf stattfand. Wie es sich schnell herausstellte war die Grundschule Kleinblittersdorf die einzige gemeldete Grundschule. Unsere Gegner waren Schüler der Gems Güdingen und des Albertus Magnus Gymnasiums. Dieses konnte unsere Spieler allerdings nicht stoppen.

Die Grundschule Kleinblittersdorf gewann mit einem großen Vorsprung den 1. Platz vor dem Albertus Magnus Gymnasium und der Gems Güdingen und wurde somit Landessieger 2018/2019 in der Wettkampfklasse IV.

An dieser Stelle bedanken wir uns schon einmal herzlich bei Herrn Karmann für seine professionelle Vorbereitung unserer Spieler und gratulieren allen Spielern zu ihrem großen Erfolg.

Nachdem wir so erfolgreich waren und das Badmintonspielen so großen Spaß machte, veranstalteten wir am 8.3.2019 den Grundschulwettbewerb Badminton im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“. Da dieser Wettbewerb erst seit diesem Jahr in die Kategorie der Schulsportwettkämpfe des Saarlandes aufgenommen wurde, war unsere Schule die einzige Schule, die daran teilnahm. Deshalb konnten alle Schüler/innen der Badminton AG daran teilnehmen. Es wurde ein spannender Wettkampf, der allen 6 Mannschaften großen Spaß machte.

Den 1. Platz belegte die Mannschaft der GSK 1 (mit den Spielern Fabian K., Tom H., Chiara P., Johanna K.), gefolgt auf Platz 2 von der Mannschaft GSK 2 (mit den Spielern Maksimas S., Benjamin F., Julian K., Elena S., Annika W.). Platz 3 belegte die Mannschaft GSK 3 (mit Kevin S., Felix H., Michelle W., Finja K.),  Platz 4 die Mannschaft GSK4 (mit den Spielern Marius D., Tim S., Falko S., Annika K.). Platz 5 teilten sich die Mannschaften GSK 5 (mit den Spielern Jakob F., Oliwier B., Max D., Ariela H., Ronja S.) und GSK 6 (mit den Spielern Aaron S., Ferdinand H., Jori S., Malin K., Nure K.).

Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern, vor allem bei Herrn Karmann, ohne die dieser tolle sportliche Wettkampf nicht möglich gewesen wäre und hoffen auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

S. Zieres

Kommentare deaktiviert für Grundschule Kleinblittersdorf erfolgreich beim BadmintonTags: Allgemein

1. Platz beim Schülerlauf 2018 in Merzig

8. Mai 2018 · Kommentare deaktiviert für 1. Platz beim Schülerlauf 2018 in Merzig

Am 27.4.2018 war es wieder soweit!

35 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 2-4 brachen mit der tatkräftigen Unterstützung von 2  Lehrerinnen und 8 Eltern zum diesjährigen Schülerlauf nach Merzig auf. Wie schon in den vergangenen Jahren, war es auch diesmal  ein aufregendes und gut organisiertes Event, bei dem alle Kinder ihre beeindruckenden Leistungen und ihren sportlichen Ehrgeiz zeigen konnten.

Besonders freuen wir uns, dass es dieses Jahr zwei Schüler unter die ersten 8 Läufer ihres Jahrgangs geschafft haben.  Elia Chouaib, aus der Klasse 2.1  belegte  mit einer Zeit von 8:31,1 min den 8. Platz von insgesamt 580 Läufern in der  Altersklasse der Jungen 2009.

Philipp Sprauer aus der Klasse  4.1 war mit  der  beeindruckenden Zeit von 7:48,0 min der schnellste Junge von 488 Läufern in der Altersklasse 2008 und erreichte den 1. Platz.

Wir gratulieren allen Läufern und Läuferinnen zu ihren tollen Ergebnissen und freuen uns schon auf eine erneute Teilnahme im nächsten Jahr.

Kommentare deaktiviert für 1. Platz beim Schülerlauf 2018 in MerzigTags: Allgemein

Zirkusprojekt 2018 – Es kann losgehen

29. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Zirkusprojekt 2018 – Es kann losgehen

Sonntag 29.04.2018 17:59 Uhr, es ist vollbracht !

Das Zirkuszelt für die Projektwoche unserer Grundschule steht 🙂
Trotz widriger Bodenverhältnisse, die das Setzen der Bodenanker statt geplanter 1 -1,5h über 2h dauern ließen, konnte das Aufstellen des Zirkuszeltes -wie geplant- um 18:00 abgeschlossen werden.
Dank der fachkundigen Anleitung dreier Mitglieder des Zirkus Zapp-Zarap und der motivierten und tatkräftigen Ausführung durch über 25 freiwillige Helfer aus der Eltern- und Lehrerschaft konnte der erste Teilschritt des Zirkusprojektes erfolgreich abgeschlossen werden.
Allen Helfern an dieser Stelle schonmal ein herzliches Dankeschön.

Es folgen einige Impressionen vom Aufbau, damit sich jeder selbst ein Bild darüber machen kann welcher Aufwand hinter solch einem Projekt steht:

12:00 Setzen des 1. Erdankers – Übersicht

12:00 Setzen der Führungsbohrung für den Erdanker – Detail

„Handarbeit“ ist gefragt um die Anker in den Boden zu versenken

Die Hautpfeiler sind zusammengebaut und in Position zum Aufrichten.

Aufrichten der Hauptpfeiler

14:15 Uhr „Steht“

… und weiter geht’s mit dem Ankersetzen

15:00 Die Zeltplane wird in Position gehoben

… und rundherum abgestützt

Ein erster Eindruck vom Innenraum

15:45 Jetzt sieht’s schon nach Zirkuszelt aus

… Manege (noch nicht ganz) frei …

17:35 (fast) fertig 🙂

17:59 FERTIG !!!  Nochmal vielen lieben Dank an alle Helferinnen und Helfer, ihr wart großartig

Wir wünschen allen Kindern der Grundschule Kleinblittersdorf viel Spaß bei ihrer Projektwoche und freuen uns schon auf die Aufführung am kommenden Freitag und Samstag.

Für den Förderverein der Grundschule Kleinblittersdorf

Alexandros Zissis

Kommentare deaktiviert für Zirkusprojekt 2018 – Es kann losgehenTags: Förderverein