Grundschule Kleinblittersdorf

Grundschule Kleinblittersdorf header image 2

Präsentation des SR-Leseclubs auf der Kinder- und Jungendbuchmesse in Saarbrücken

Mai 20th, 2012 · 1 Kommentar

Nach vielen spannenden Lesestunden hat sich auch in diesem Jahr unser SR-Leseclub auf den Weg zur Kinder- und Jugendbuchmesse nach Saarbrücken gemacht. Unsere fleißigen Leserinnen und Leser hatten sich im Vorfeld sehr gut auf die anstehende Präsentation vorbereitet. Wir haben fleißig die Bücher „Auf kleinen Pfoten kommt das Glück“ (Andrea Hensgen undBéatriceRodriguez)und „Bitte anstellen“ (Tomoko Ohmura) gelesen und besprochen. Am 11.05.2012 war es dann soweit: Wir durften unser Wissen über diese beiden Bücher auf der SR-Bühne im großen VHS-Saal am Schloss präsentieren! Motiviert durch die Klassenkameraden der Klassen 2.1 und 2.2, die uns begleitet haben, aber auch durch die Anwesenheit und Begeisterung vieler Mütter, liefen unsere beiden Präsentationen super und die Kinder hatten sehr viel Spaß. Besonders toll war für die Kinder die Erfahrung, eine Autorin – Andrea Hensgen – persönlich kennen zu lernen.

Wer nun neugierig geworden ist und sich unseren Auftritt noch einmal anhören möchte, kann dies hier tun:

Ich möchte an dieser Stelle auch noch einmal sagen, dass ich sehr stolz auf euch, liebe fleißigen Leserinnen und Leser des SR-Leseclubs, bin! Ich finde es ganz toll, dass ihr so super mitarbeitet und viel Spaß am Lesen habt!

Kerstin Hoffmeier (Leiterin des SR-Leseclubs an der Grundschule Kleinblittersdorf)

Tags: Uncategorized

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Klasse 2.2 // Mai 20, 2012 at 15:07

    Am Freitag den 11.5. 2012 waren wir auf der Buchmesse. Und mir hat es gefallen. Es war heiß. Vor der Buchmesse waren wir auf dem Spielplatz.
    Daria

    Am Freitag sind wir mit der Saarbahn auf die Kinder- und Jugendbuchmesse gefahren. Am besten hat mir das Buch „Bitte Anstellen“ gefallen. Und am zweitbesten hat mir gefallen „Auf kleinen Pfoten kommt das Glück“.

    Ich fand alles toll. Vor allem wie der Mann mir und den anderen über das Buch erzählt hat.

    Ich fand es toll wie wir mit der Saarbahn gefahren sind. Ich fand die Vorstellung toll.

    An der Saarbahnhaltestelle haben wir den Leuten im Auto gewunken. Mindestens 50 Stück haben uns gewunken. Bei der Vorstellung waren sehr viele Leute. Nachher haben wir ein Eis bekommen.

    Ich fand es schön, wie wir mit der Saarbahn gefahren sind. Ich fand es doof, dass alles so schnell vorbei war.

    Mir hat das Buch „Bitte Anstellen“ gut gefallen, weil da die Tiere in einer Reihe gestanden haben.

    Auf der Kinder- und Jugendbuchmesse war es toll. Als erstes waren wir auf dem Spielplatz und haben gefrühstückt. Da haben wir fangen gespielt. Dann sind wir weiter gegangen. Dann waren wir da auf der Kinder- und Jugendbuchmesse. Das war schön !

    Ich habe das toll gefunden, dass ich Kokosnus-Bücher gesehen habe. Das war toll!

    Mir hat gut gefallen, dass wir so toll vorgestellt haben und das wir noch auf dem Spielplatz waren und wir den anderen, die auch Bücher vorgestellt haben, zugeguckt haben.

    Ich fand es toll, dass wir ein Eis bekommen haben. Und es war toll, dass ich auf der Bühne war. Es hat mir auch gefallen, dass wir auf dem Spielplatz waren.

Hinterlasse ein Kommentar